Apfelstrudel mit Teigblättern – Strudla sa jabukama od gotovih kora

18.03.2017 15:09

Apfelstrudel mit fertigen Teigblättern

Zutaten:

1 Paket Teigblätter Clarum (finden Sie in unserem Shop)
1 Kg Äpfel
5 EL gemahlene Kekse oder Paniermehl
3 EL brauner Zucker
1 Vanille Zucker
etwas Zimt
50g Rosinen
etwas Öl oder zerlassene Butter

Zubereitung:

Die Rosinen in etwas laufwarmes Wasser geben.

Die Äpfel schälen und grob reiben. Den Zucker, Vanille Zucker, die gemahlenen Kekse oder Paniermehl untermischen. Etwas Zimt dazu geben. Nicht zu viel damit der Zimt nicht zu sehr dominiert.

Die Rosinen aus dem Wasser nehmen und unter die Apfelmasse mischen.

Nehmen Sie nun 2-3 Teigblätter. Legen Sie das erste auf die Arbeitsfläche und bepinseln sie es mit etwas Öl oder zerlassener Butter. Legen Sie nun das zweite Teigblatt auf das erste und wieder einpinseln. Geben Sie nun ¼ der Apfelmasse auf das erste Drittel der Teigblätter und rollen sie diese nun zusammen. Legen Sie die Rolle auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und wiederholen sie den Vorgang noch 3x. Die Apfelmasse sollte für 4 Strudel reichen.

Die Strudel mit zerlassener Butter bestreichen und in den auf 190°C vorgeheizten Backofen geben. 30-35 Minuten backen. Aus dem Backofen nehmen und mit Puderzucker bestreut servieren.

Strudla od jabuka sa gotovim korama


Kommentar eingeben