Weihnachtsrezept Bakalar – Stockfisch

27.12.2020 10:23

Zutaten für 6 Personen

1 trockener Stockfisch (Kabeljau) (ca. 500 g)
600 g Kartoffeln
½ Knoblauchzehen
Bund Petersilie
1 Lorbeerblatt
1 Zwiebel (100 g)
150 ml Olivenöl
100 ml Weißwein
Salz-Pfeffer
1 Esslöffel Vegeta
2 Esslöffel Tomatenmark

Vorbereitung

Schneiden Sie die Flossen und den Schwanz des Kabeljaus ab. Schlagen Sie den Fisch mit einem Fleischklopfer, um es leichter zu erweichen. Legen Sie es zum Einweichen in Wasser (mindestens zwei Tage) und wechseln Sie das Wasser mehrmals täglich.

Legen Sie den erweichten Kabeljau in eine Schüssel und gießen Sie Wasser darüber. In Scheiben geschnittene Zwiebeln, Pfefferkörner, Knoblauch, Lorbeerblatt und einen Esslöffel Vegeta hinzufügen und kochen, bis der Kabeljau gekocht ist (das Fleisch löst sich von den Knochen) und im Wasser abkühlen lassen. Reinigen Sie den gekochten Kabeljau von Haut und Knochen.

Schneiden Sie die Kartoffeln in Würfel und kochen Sie in dem Wasser, in dem der Kabeljau gekocht wurde.

Kabeljau und Kartoffeln mischen, das Wasser hinzufügen, in dem der Kabeljau gekocht wurde, 3 Knoblauchzehen und gehackte Petersilie, Olivenöl, Pfeffer und Salz nach Bedarf fein hacken. Wenn Sie alle Zutaten hinzugefügt haben, mischen Sie es kurz.

Zum Schluss den Wein hinzufügen.


Kommentar eingeben