Rezept für Nusskuchen - Orahnjaca

07.12.2013 14:11

wallnusskuchen-orahnjaca

Zutat für den Teig
500 g Mehl
250 g Butter
20 frische Hefe
1 Ei, 2 Eigelb
50 g Zucker
eine Prise Salz
1 Tasse Milch

Das Mehl mit dem Zucker und dem Salz vermengen. Die Hefe in lauwarmer Milch auflösen und über das Mehl geben. Leicht verrühren und an einem warmen Ort 10 Minuten gehen lassen. Weiche Butter und das Ei dazugeben und auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche gut durchkneten Sollte der Teig kleben, mit etwas Mehl bestreuen. Den Teig 30 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

Füllung
500 g gemahlene Walnüsse
300 g Zucker
100 g Rosinen
2cl Rum
250 ml Milch

Die Rosinen waschen und in warmem Wasser einweichen. Die Walnüsse und Zucker in der Milch kurz aufkochen und dannabkühlen lassen. Die abgetropften Rosinen und den Rum unterheben.


Zubereitung:

Den Teig in drei gleiche Stücke teilen und quadratisch ausrollen. Jeweils mit einem Drittel der Walnussmasse bestreichen und aufrollen. Die gefüllten Teigrollen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Das Eigelb verrühren und damit die Teigrollen bestreichen.

Bei 200° (bei Umluft 180°) in 50 Minuten goldgelb backen. Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben und servieren. Ein Kuchen der in Kroatien gerne zu Weihnachten gebacken wird.


Kommentar eingeben